Aktuelles

Corona-News

Informationen zu Corona und den aktuellen Unterrichtsszenarien für Schüler/-innen finden Sie hier

Anmeldefrist verlängert

Der Anmeldezeitraum für alle Bildungsangebote über das Portal Schüler Online wurde bis zum 05.03.2021 verlängert!

Hier geht´s zur Anmeldung ...

 

 

Strategische Entwicklungsziele für die BBS III Lüneburg

Die BBS III Lüneburg als regionales Kompetenzzentrum

Die BBS III Lüneburg ist das regionale Kompetenzzentrum für berufliche Orientierung, Ausbildung und Weiterbildung in den Bereichen Agrarwirtschaft, Gesundheit, Zahntechnik und Pflege, Hauswirtschaft, Gastronomie und Lebensmitteltechnik für die Region.

Entsprechend entwickeln wir unser Bildungsangebot kontinuierlich weiter und orientieren uns dabei an der Bedarfsentwicklung auf dem regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Ein Beispiel für diese Ausrichtung ist die erhebliche Erweiterung des Angebotes im Bereich Sozialpädagogik. Inzwischen können wir allen Interessentinnen und Interessenten, die die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, einen Schulplatz für die Ausbildung zum/zur Sozialpädagogischen Assistenten/Assistentin bzw. zum/zur Erzieher/-in anbieten. Aufgrund des erheblichen Fachkräftebedarfs in der Region bieten wir ab Schuljahr 2022/2023 im Beruflichen Gymnasium Gesundheit und Soziales, Schwerpunkt Sozialpädagogik, zusätzlich die Möglichkeit an, parallel zum Abitur auch den Abschluss als Sozialpädagogische/-r Assistent/-in zu erwerben.

Guter Unterricht und Förderung individualisierten Lernens

Die Erteilung guten Unterrichtes in allen Klassen und Bildungsgängen der Schule gehört zu unseren zentralen Anliegen. Auch wir sehen den Unterricht als unser „Kerngeschäft“ an und haben zum Ziel, allen Schülerinnen und Schülern die erforderlichen Handlungskompetenzen für den angestrebten Bildungsabschluss zu vermitteln. Dabei sehen wir die Förderung des „individualisierten Lernens“ als Schlüssel zum Erfolg an: Das, was Lernende selbst entwickeln, erarbeiten und erproben führt zu einem nachhaltigen Lernerfolg. In den Bildungsgängen werden unterschiedliche Konzeptionen umgesetzt, im Beruflichen Gymnasium z. B. ist es die Arbeit mit kooperativen offenen Lernformen („COOL“).

Den professionellen Einsatz digitaler Medien, sowohl im Distanzunterricht wie auch im Präsenzunterricht, haben wir nicht erst seit der veränderten Lernbedingungen durch die Corona-Pandemie im Fokus unserer Entwicklung. Entsprechend wurden alle Unterichträume mit digitalen Medien ausgestattet (schulweites WLAN, Beamer/Dokumentkameras u.v.m.) und die Lehrkräfte wurden und werden für den „digitalisierten Unterricht“ fortlaufend fortgebildet.

Weiteres Ziel der Schule ist die Europäisierung der Berufsausbildung.

Wachsende internationale Verflechtungen der Wirtschaft und das Zusammenwachsen Europas zu einem europäischen Binnenmarkt verlangen von den Absolventen und Absolventinnen der beruflichen Bildung zunehmend Mobilität und Kompetenzen für internationales berufliches Handeln. Wir bieten den Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Projekten schon während der Ausbildung die Möglichkeit, erste berufliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Das europäische Programm für die berufliche Bildung Erasmus+ fördert den Erwerb internationaler Kompetenzen. Es ermöglicht Praxiserfahrungen in Betrieben und Berufsbildungseinrichtungen in einem anderen europäischen Land.

Der Bereich Hotellerie und Gastronomie bietet durch eine Partnerschaft mit einer Hotelfachschule in Italien Auszubildenden in den Ausbildungsberufen Hotelfachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau und Koch/Köchin die Möglichkeit für einen Auslandsaufenthalt während der Ausbildung in Montecatini Therme, die Abteilung Sozialpädagogik ermöglich Schülerinnen und Schülern in der Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher während der Ausbildung einen Bildungsaufenthalt in sozialpädagogischen Einrichtungen u.a. in Irland. Weitere Möglichkeiten für internationale Bildungsaufenthalte bestehen für Auszubildende verschiedener Berufe – von der bzw. vom Medizinischen, Tiermedizinischen oder Zahnmedizinischen Fachangestellten bis zum/zur Zahntechniker/-in – in vielen europäischen Ländern.

Aufgrund der zahlreichen Maßnahmen in diesem Bereich beantragt die BBS III Lüneburg zurzeit die Zuerkennung der Zusatzbezeichnung „Europaschule“.

 

 

I. Regionales Kompetenzzentrum

Die BBS III Lüneburg ist regionales Kompetenzzentrum für Gesundheit und Soziales.

Die strategische Ausrichtung der Schule auf den regionalen Aus-, Fort-, Weiterbildungs- und Arbeitsmarkt beinhaltet eine Profilierung der einzelnen Ausbildungsbereiche in den Fachabteilungen: Sozialpädagogik, Ernährung und Hauswirtschaft, Agrarwirtschaft, Gesundheit und Pflege.

II. Transparenz/Kommunikation

Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Schulleitung sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter pflegen eine Kommunikationskultur im Sinne des Leitbildes der BBS III Lüneburg.

Die Schule gibt sich ein Kommunikationssystem, in dem unter Beachtung von Qualität und Quantität Informationen horizontal und vertikal vermittelt werden.

III. Unterrichtsqualität

Die gute Unterrichtsqualität wird aufrecht erhalten. Notwendige Verbesserungen werden durch geeignete Maßnahmen und Rahmenbedingungen kontinuierlich und schulweit messbar umgesetzt.

IV. Gesunderhaltung/Gesundheitsförderung

Ein Konzept zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit aller Mitglieder der Schulgemeinschaft ist entwickelt, implementiert, angewendet und überprüft, so dass die Lern- und Arbeitsbedingungen die Gesunderhaltung von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Schulleitung sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BBS III Lüneburg unterstützen.

V. Teambildung

Die Schule gibt sich eine Organisationsstruktur, in der Aufgaben und Zuständigkeiten von Teams auf allen Ebenen transparent und auf Grundlage nachvollziehbarer Kriterien geregelt sind.

VI. Raum- und Sachausstattung

Die Schule entwickelt mit dem Schulträger ein tragfähiges Ressourcenkonzept zur Raum- und Sachausstattung, das den zukünftigen Anforderungen auf dem Aus-, Fort-, Weiterbildungs- und Arbeitsmarkt quantitativ und qualitativ Rechnung trägt.

 

Follow us WebUntis ILIAS LARA Portal Schul-E-Mail Seafile (Cloud) Office 365